Teilweise Öffnung der Schulen

Nach Beschluss der Landesregierung sollen die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 4 ab Montag, den 22. Februar 2021 zum wechselseitigen Unterricht wieder in die Schule kommen.

Je Lerngruppe kommt jedoch immer für eine Woche nur jeweils die Hälfte der Schüler in den Schulunterricht. Da zugleich eine Hälfte der Lerngruppe in der Schule unterrichtet wird und die andere Hälfte zu Hause im Fernunterricht ist, wird nur ein Teil des Unterrichtsvormittags an der Schule abgedeckt sein.

Alle Eltern der Lerngruppen 1 und 2 (Schüler der Klassenstufe 1 bis 4) erhalten nächster Woche ein Schreiben von der Schule. Dort steht, in welcher Woche das Kind Unterricht in der Schule hat und in welcher Woche es zu Hause arbeiten soll.

Geplant ist folgendes Vorgehen:
Lerngruppe 1:  Die Hälfte der Schüler imUnterricht in der Schule von 8.00 Uhr bis 10.30 Uhr, die andere Hälfte arbeitet zu Hause.
Lerngruppe 2: Die Hälfte der Schüler im Unterricht in der Schule von 9.00 Uhr bis 11.30 Uhr, die andere Hälfte arbeitet zu Hause.

Liebe Eltern, bitte warten Sie auf den Brief der Schule. Dort stehen alle weiteren Daten, auch der Fahrplan für die Taxikinder.